Home / Wissenswertes / Mpu Fragen Alkohol

Mpu Fragen Alkohol

MPU Fragen Alkohol

Hier ein Auszug der relevanten Fragen, die in der Alkohol- MPU auf Sie zukommen werden.mpu alkohol fragen

HINWEIS: Die Fragen können sich ändern, wenn Sie ihre Geschichte erzählen. Der Gutachter hat keinen „Katalog“ vor sich liegen, den er abliest. Er schätzt jeden Probanden aufgrund der Leitlinien zur Fahreignungsbegutachtung, individuell ein.

( Sie sollten jede Frage ausführlich beantworten und begründen können. Ein „Runterspielen“ der Tatsachen führt zu einem negativen Ergebnis. Dies ist kein Leitfaden, sondern nur ein Auszug.)

Weitere Fragen hierzu unter 

Kontakt

 

  • Warum sind Sie heute hier?
  • wie viele Kilometer fahren Sie pro Jahr?
  • Seit wann haben Sie einen Führerschein?
  • was ist denn genau passiert? Beschreiben Sie bitte genau den Delikt Tag!
  • Wie hat das bei ihnen denn so mit dem Alkohol angefangen?
  • Was und wie viel haben Sie zu welchem Anlass getrunken?
  • Wie hat sich das dann gesteigert?
  • Was waren ihre Höchsttrinkmengen?
  • Haben sie irgendwann mal versucht weniger zu trinken?
  • Wie hätten Sie die Trunkenheitsfahrt vermeiden können? (Wenn überhaupt?)
  • Kam es dann zwischendurch auch mal zu fahren unter Restalkohol?
  • Wussten Sie zum Tatzeitpunkt, dass sie schon so sehr betrunken waren, dass sie nicht mehr fahren dürfen?
  • Was war das Positive für Sie am Alkohol und/ was war das Negative für Sie am Trinken?
  • hatten sie auch schon mal einen Filmriss?
  • Was wissen Sie über Alkohol?
  • Und im Bezug auf das Autofahren?
  • Was und wie viel Alkohol muss ein gesunder Mensch von 80 kg Körpergewicht trinken, um1 Promille zu erreichen?
  • Wie schnell baut der menschliche Körper Alkohol ab?
  • Wie wird der Alkohol vom menschlichen Körper aufgenommen?
  • Wie ging es nach dem Entzug der Fahrerlaubnis weiter? Haben sich denn mal Gedanken über ihr Trinkverhalten gemacht? Haben sie einen Alkoholabstinenz Kontrollprogramm durchlaufen?
  • ist ihnen der Alkoholverzicht schwer gefallen?
  • Was ist das gefährliche am Alkohol?
  • Wie stufen Sie sich selbst im Bezug auf damals ein? (Alkoholgefährdung/ Missbrauch/ Abhängig?)
  • Was haben Sie im Bezug auf damals geändert?
  • Wie möchten Sie in Zukunft Trinken und Fahren voneinander trennen?
  • Wie stellen Sie sich Ihre Zukunft vor? Möchten Sie irgendwann wieder trinken? Oder komplett Abstinent Leben?
  • Was macht sie so sicher, dass sie die Abstinenz einhalten?
  • Wie hoch schätzen Sie Ihr Rückfallrisiko ein?
  • Und wenn Sie trotz aller Vorsätze doch mal wieder den Drang verspüren zu trinken? Was tun Sie dann?
  • Wie sieht ihre Zukunft aus?

Check Also

mpu hilfe

MPU Beratung

Die MPU Beratung   Ich kann wirklich nur für meine Person sprechen. Ich berate jeden ...