Home / Wissenswertes / MPU wegen Alkohol

MPU wegen Alkohol

MPU wegen Alkohol

wer wiederholt Alkoholverstöße im Straßenverkehr über 0,5 Promille Blutalkoholkonzentration, oder einmalig einen Alkoholverstoß über 1,6 Promille Blutalkoholkonzentration begeht, wird von der Führerscheinstelle eine MPU Auflage zur Wiedererteilung der Fahrerlaubnis erhalten.alkohol mpu

Ein Kraftfahrer begeht immer dann eine Straftat, wenn er mit 1,1 Promille Blutalkohol oder mehr am öffentlichen Straßenverkehr teilnimmt. Eine Straftat wegen Trunkenheit am Steuer hat auch gleichzeitig den Entzug des Führerscheins zufolge.

Gleiches gilt bei Gefährdung des Straßenverkehrs in Verbindung mit Alkohol ab 0,3 Promille Blutalkoholkonzentration.

Die Auflage zur MPU wegen Alkohol Verstößen ist die häufigste in Deutschland. Das liegt mitunter daran, weil Alkohol jederzeit und rund um die Uhr erhältlich ist und er bereits ab 16 Jahren erworben werden kann.

Bei einer Alkohol MPU ist zu durchleuchten, wie der Werdegang gewesen ist, der ihnen schlussendlich die MPU beschert hat. Hierbei spielt auch Ihre persönliche Geschichte eine wesentliche Rolle.

Bei wiederholten Fahrten über 0,5 promille oder einer einmaligen Fahrt über 1,59 promille sollten Sie ZWINGEND an einem 12 monatigen sog. Abstinenz- Kontrollprogramm teilnehmen. Entweder beim TÜV, bei der PIMA oder der DEKRA. Sonst haben Sie keine Chance, die MPU zu bestehen.

Die Führerscheinstelle hat Zweifel an ihrer Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen und möchte gerne wissen, ob zu erwarten ist, dass durch Sie weitere Straftaten im Straßenverkehr getätigt werden.

Bei einer MPU wegen Alkohol werden Ihnen ganz gezielte Fragen bezüglich ihres Konsumverhaltens gestellt.

Hier ist es in jeden Fall ratsam, eine MPU Vorbereitung zu machen. Denn schließlich fallen beim ersten Anlauf immerhin noch 80% der MPU Kandidaten, ohne Vorbereitung durch.

Wer mehrere Fahrten über 0,5 Promille Blutalkohol Konzentration, oder mindestens eine Fahrt über 1,59 Promille Blutalkohol begangen hat, hat definitiv mit einer MPU Auflage zu rechnen.

Kontakt

 

Und plötzlich die Alkohol MPU

Ein schlechtes Gewissen, Herzrasen und Ungewissheit macht sich über den Betroffenen breit, wenn er „erwischt“ wurde. 

Was viele als einen Kavaliersdelikt abtun, wird sich irgendwann einmal rächen. Viele Menschen verstehen nicht, warum gerade ist sie erwischt worden sind. Dabei ist Alkohol doch eine legale Droge in Deutschland?

fahruntuechtigkeit

Alkohol ist jedoch eine psychotrope Droge, die direkt auf das zentrale Nervensystem wirkt.

Bei einem Freund auf der Geburtstagsfeier gewesen, bei einem Kumpel im Garten eine Grillparty gefeiert, und dann mitten in der Nacht schnell nach Hause fahren, weil auf der Straße ja sowieso nichts mehr los ist?

Betroffene fahren meist mehrere Male unter Alkoholeinfluss, wobei nichts passiert. Dies gibt Ihnen dann die Sicherheit, es in eine Routine übergehen zu lassen. Der Schlendrian und der Trainingseffekt schleichen sich ein. Und irgendwann passiert es dann doch: ein Unfall, oder eine allgemeine Verkehrskontrolle der Polizei mitten in der Nacht.

Bei der behördlichen Fragestellung aufgrund einer Trunkenheitsfahrt wird dann folgender Satz stehen:

Ist zu erwarten, dass Herr/Frau ***** auch zukünftig ein Fahrzeug unter Alkoholeinfluss führen wird? Liegen Anzeichen einer Abhängigkeit vor, die das sichere Führen von Kraftfahrzeugen im Straßenverkehr in Frage stellen?

Die Behörde geht davon aus, dass die betroffene Person Trinken und Fahren nicht angemessen voneinander trennen kann.

Bei einer Alkohol MPU kommt es also vor allem darauf an, dass man sich bewusst ist, dass man es doch in der Vergangenheit übertrieben hat, und leichtfertig die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer und seine eigene Sicherheit aufs Spiel gesetzt hat.

Folgendes Szenario macht einem das vielleicht etwas deutlicher:

Ein kleiner Opel Corsa wiegt bereits 800 kg und ist mit 50 bis 70 PS ausgestattet. Ein betrunkener Fahrer sitzt am Steuer und hält die Tachonadel bei 50 km/h. Sie stehen am Zebrastreifen und wollen ihn überqueren. Sie wissen davon und betreten den Zebrastreifen. Wie fühlen sich jetzt? Gehen Sie weiter?

Was ich sagen möchte ist, ein Fahrer, der betrunken am Straßenverkehr teilnimmt, ist eine tickende Zeitbombe.

Es passiert nicht heute, und es passiert auch nicht morgen. Aber irgendwann passiert es. Damit Gefahr für Leib und Leben für die Allgemeinheit abgewendet wird, dafür gibt es die MPU.

Wie schnell baut der Körper Alkohol ab?

Wenn man von einem gesunden Menschen mit 80kg Gewicht ausgeht, dann beträgt der Alkoholabbau im Körper ca 0,15 Promille pro Stunde.

Dabei ist es völlig egal ob er sich um einen Mann oder um eine Frau handelt. Das Organ ist das gleiche. Es kommt auf das Körpergewicht an. Wiegt jemand z.b. nur 70 kg, also er hat ein geringeres Körpervolumen, dann werden zum Endergebnis 10% hinzugerechnet. Das kann man sich so vorstellen wie ein Ballon. Ein kleiner Ballon lässt sich schneller mit Flüssigkeit, sprich Alkohol füllen, als ein voll aufgeblasener großer Ball.

Wiegt also jemand 90 kg, so werden vom Endergebnis 10 % abgezogen.

Wie berechne ich meinen Promillewert genau?

Bei der MPU wird in sogenannten Trink Einheiten kurz TE gerechnet.

0,2 l Bier, gleich 0,1 Promille.
0,1 l Wein, gleich 0,1 Promille.( auch Sekt)
0,02 l /2cl Weinbrand/Schnaps gleich 0,1 Promille

Trinkt also eine 80 kg schwere Person beispielsweise 0,75 Liter Wodka, so hat sie 3,75 Promille Blutalkoholkonzentration, hätte sie alles auf einmal getrunken. Ein letaler/tödlicher Wert. Jetzt kommt aber der Zeitfaktor hinzu. Trinkt die Person diese Menge Wodka innerhalb von 10 Stunden, so hat der Körper bereits zehn Stunden lang abgebaut sprich 1,5 Promille abgebaut. Am Ende hat man ein Ergebnis von 2,25 Promille. Nach weiteren zehn Stunden, hat diese Person immer noch 0,75 Promille.

20 Stunden reichen hier also nicht aus, um komplett wieder auszunüchtern.

Das ist sehr heimtückisch, nicht wahr?

Sind Sie Betroffener einer MPU wegen Alkohol? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf.
 

Kontakt aufnehmen

Check Also

mpu alkohol fragen

Mpu Fragen Alkohol

MPU Fragen Alkohol Hier ein Auszug der relevanten Fragen, die in der Alkohol- MPU auf ...